Brandseminare und Vorträge

Im Jahr 2017 bietet das SV-Büro Lang wieder mehrere Veranstaltungen zum Thema Kfz-Brand an. Derzeit sind folgende Brandseminare bereits fest terminiert:

Grundlagenseminar Kraftfahrzeugbrände I am 09. und 10.06.2017
Es handelt sich um ein zweitägiges Seminar, das von der Akademie des Bundesverbandes der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V. ( BVSK ) in 56736 Kottenheim ausgerichtet wird. Das praxisorientierte Seminar wendet sich in erster Linie an Kraftfahrzeugsachverständige und Mitarbeiter in Versicherungsunternehmen, aber auch an Polizeibeamte, die im Ermittlungsdienst tätig sind. Der zweite Seminartag steht für umfangreiche Brandversuche an Fahrzeugen und Fahrzeugkomponenten zur Verfügung, um das im ersten Seminartag vermittelte Grundlagenwissen zu vertiefen und zu erweitern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters www.awg-mbh.de

Aufbauseminar Kraftfahrzeugbrände II am 07. und 08.09.2017
Dieses Fortbildungsseminar, das in der Akademie des BVSK in 56736 Kottenheim stattfindet, ist als Aufbauseminar mit dem Schwerpunkt elektrischer Anlagen als Ursache von Kraftfahrzeugbränden konzipiert. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen der Elektrizitätslehre und diversen Versuchen stehen die Darstellung zahlreicher Fallbeispiele und die Vertiefung der Untersuchungsmethodik im Vordergrund. Das Seminar setzt Grundkenntnisse, idealerweise ein absolviertes Grundlagenseminar, voraus. Besonders geeignet ist es für den Personenkreis, der sich mit der Begutachtung von Kfz-Bränden und der Schadenanalyse befasst. Nähere Informationen auf der Homepage des Veranstalters www.awg-mbh.de

Aufbauseminar Kraftfahrzeugbrände III am 19. und 20.10.2017
Dieses Seminar ist in erster Linie für Sachverständige konzipiert, die an den Seminaren 1 und 2 bereits teilgenommen und auch praktische Erfahrungen in der Untersuchung brandbetroffener Fahrzeuge gesammelt haben. Das Besondere an diesem Praxisseminar ist, dass drei Fahrzeuge, die zuvor unter unterschiedlichen Bedingungen in Brand gesetzt wurden, zur Klärung der Brandursache zu untersuchen sind. Im Zusammenhang mit den Untersuchungen erfolgt eine Vertiefung der Untersuchungsmethodik und der Spureninterpretation, ferner werden die Dokumentation und die Gutachtenerstellung eingehend erläutert. Informationen zum Seminar finden Sie auf der Homepage  des Veranstalters www.awg-mbh.de

Vortragsveranstaltung im persönlichen Rahmen
Möchten Sie Ihre Mitarbeiter auf dem Gebiet des Gebäude- oder Fahrzeugbrandes fortbilden und ziehen eine Vortragsveranstaltung an Ihrem Firmensitz oder im Rahmen einer eigenen Fortbildungsmaßnahme vor? Sprechen Sie uns wegen eines unverbindlichen Angebotes an. Unsere kompetenten Referenten decken den komplexen Bereich der Brandursachenermittlung ab. Spezielle, fachübergreifende Themenwünsche können ggf. unter Hinzuziehung weiterer Referenten erfüllt werden.

Spezielle Seminare werden erfahrungsgemäß kurzfristig, dem Bedarf und den Wünschen der Veranstalter und Teilnehmer entsprechend, terminiert. Wegen der großen Nachfrage ist in 2017 wieder ein Versuchsseminar geplant. Es findet am 12.09.2017 statt und wendet sich an die Sachverständigen, die bereits Grundlagenkenntnisse und praktische Erfahrungen besitzen. Mit mehreren Kraftfahrzeugen wird das Entzündungs- und Brandverhalten  von Fahrzeugkomponenten unter der Einwirkung unterschiedlichster Zündquellen ausgelotet. Zeitliche Aspekte und die Bedingungen der Ausbreitung eines Entstehungsfeuers stehen im Zentrum der Versuche. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Ausrichters, der RVSK GbR  www.rvsk.de

Wir sind die Richtigen, wenn es mal brennt!